Wassergymnastik / Schwimmen

Rehabilitationssport mit ärztlicher Verordnung

Ort:                                                Vitalbad Burscheid         Im Hagen 9

Zeit:                                               montags 18:30 - 19:30 Uhr

maximale Teilnehmerzahl:            15 Personen

Übungsleiter:                                 Linda Schoth und Franz Kratochvil im 14-tägigen Wechsel

Offenes Angebot für Vereinsmitglieder

Ort:                                                Vitalbad Burscheid         Im Hagen 9

Zeit:                                               montags 19:30 - 20:30 Uhr

maximale Teilnehmerzahl:            15 Personen

Übungsleiter:                                 Linda Schoth und Franz Kratochvil im 14-tägigen Wechsel

Angebot für Vereinsmitglieder und Rehasportler

Ort:                                                Vitalbad Burscheid         Im Hagen 9

Zeit:                                               donnerstags 9:30 - 11:00 Uhr

maximale Teilnehmerzahl:            15 Personen

Übungsleiter:                                 Bernhard Pautsch

Im Wasser betriebene Gymnastik ist ein höchst effektives Training für Kraft, Ausdauer, Gleichgewicht und Koordination. Im schultertiefen Wasser kurbelt das Training das Herz-Kreislauf-System an. Der Sportler arbeitet stets gegen den Wasserwiderstand an, was eine Massagewirkung auf den gesamten Körper bewirkt. Der Druck des kühlen Wassers verengt die Beinvenen, wodurch der venöse Durchfluss unterstützt wird.

Teilnehmer mit Übergewicht können problemlos trainieren, da der Auftrieb des Wassers der Schwerkraft entgegenwirkt und so gelenkschonende Bewegungen möglich sind. Nur etwa 1/10 des Körpergewichts müssen vom Ausführenden getragen werden. Hier erfährt der Teilnehmer Entlastung, andererseits werden durch den Wasserwiderstand Muskeln, Sehnen und Gelenke schonend stabilisiert und gekräftigt.

Der Kopf bleibt während des Trainings ständig über Wasser. Jedoch sollten die Teilnehmer selbstständig darauf achten, dass die Schultern unter Wasser bleiben, um wegen der stattfindenden Verdunstung eine Aus-/Unterkühlung zu vermeiden. Bei Krämpfen jeglicher Art sollten dich die Übenden unverzüglich an den Beckenrand begeben.

Die Übungsleiter setzen zur Unterstützung des Trainings Handgeräte wie Schwimmbretter, Poolnudeln, Hanteln, Bälle oder Stäbe ein, wodurch ein abwechslungsreiches Angebot unterbreitet werden kann und keine Eintönigkeit entsteht. Oftmals gibt rhythmisch akzentuierte Musik das Tempo der Bewegungen vor.

Der RBS-Burscheid bietet Wassergymnastik/Schwimmen bereits seit 2006 als vom BRSNW zertifizierte Sportart an.